Nähere Informationen zu den Projektpartnern

Neuigkeiten aus dem Konsortium

01.12.2022 – SFTwin Konsortium bei der SIEMENS Impuls Tour in Amberg

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderte Projekt hat die Schaffung einer Smart Factory durch Digitale Zwillinge in der Automobilindustrie zum Ziel. Als Partner in diesem Projekt hatten wir vor kurzem die Möglichkeit an der Siemens Impulse Tour in Amberg teilzunehmen.

Während der Tour hatten wir nicht nur die Möglichkeit verschiedene Werksführungen bei Siemens in Amberg durchzuführen, sondern auch gemeinsam mit unseren Konsortialpartnern an verschiedenen Arbeitspaketen des Projektes zu arbeiten. In Super-Workshops, unter anderem zum Thema Energiemanagement, haben wir gemeinsam Projektmeilensteine erarbeitet und wertvolle Inputs für unser Projekt gesammelt.

Im Rahmen des Projektes haben wir uns bei Webasto zum Ziel gesetzt, einen ganzheitlichen, standortübergreifenden digitalen Zwilling unserer Produktion zu erstellen, um die Vorteile einer durchgängigen Datendurchgängigkeit von der Planung bis zur Wartung zu nutzen.

Wir danken dem Siemens Team für die Organisation dieser inspirierenden Tour und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Sollten Sie weitere Informationen zu unserem Projekt “SFTwin” wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen

19.08.2022 – SFTwin Konsortium beim Projekt Kickoff in Stockdorf

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase und dem erfolgreichen Projektantrag beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz konnte das Konsortium SFTwin nun endlich den Startschuss geben. Am 19.08.2022 trafen sich die Projektbeteiligten zum ersten Mal persönlich in der Webasto Zentrale in Stockdorf, um die Weichen für das zukunftsweisende Projekt zu stellen.